- Karneval seit 1963-

 

Unser Prinzenpaar für die Session 2021/2022

Präsident Manni Kirberg, Prinzenführerin Rosi Brand, Prinz Rolf I. (Weingran), Prinzessin Sabine II. (Weingran), Prinzenfüher Heinz Brand, 1. Vorsitzender Herbert Müschen

Nach einer ausgefallenen Seesion freuen wir uns, euch ein neues Prinzenpaar vorstellen zu können. Das Ehepaar Rolf und Sabine Weingran werden in der nächsten Session die Brachelener Narrenscharr regieren. Wir hoffen, dass die Session stattfinden kann und wir euch wieder im Festzelt am Fochsensteg begrüßen können,.


Liebe Karnevalsfreunde/-innen,

nach langem hin und her überlegen haben wir uns jetzt schweren Herzens dazu entschlossen, alle karnevalistischen Veranstaltungen, auch den Tulpensonntagszug, in Brachelen für die bevorstehende Session abzusagen. Der weitere unklare Verlauf der Pandemie stellen einfach ein zu großes Risiko dar. Wir hoffen dass wir und ihr gesund durch diese schwierige Zeit kommen und in der Session 2021/2022 wieder gemeinsam miteinander feiern können.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                     Bleibt gesund, eure KG Brökeler Kappehäuer                                                                                                              


Generalversammlung am 26.07.2020



Auf unsere Generalversammlung, die natürlich unter Einhaltung der aktuellen Hygienevorschriften stattfand, wurde u.a. ein neuer Vorstand gewählt. Hier das Ergebnis der Wahl:


1. Vorsitzender: Herbert Müschen (Wiederwahl)

2. Vorsitzender: Kevin Roß (vorh. 1. Kassierer)

1. Geschäftsführer: Lars Müschen (Erstwahl)

2. Geschäftsführer: Eric Kappel (Wiederwahl)

1. Kassierer: Rolf Weingran (Erstwahl)

2. Kassierer: Stefan Krause-Wegner (Erstwahl)


Wir bedanken uns bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Günter Maybaum und Hubert Coenen für ihre jahrelange Vorstandsarbeit und wünschen dem neuen Vorstand viel Erfolg, gerade jetzt in der schwierigen Zeit.





 

16182